kamin

T i t e l
Main

+ Diary
+ MagicWorld
+ Wonderland
Spruch

Anyone who says you can't buy happiness has forgotten about kittens.


Interesse

Musikband: Sunrise Avenue
Film: viele
Buch: PS I Love You

Motto

Ein Schritt zuviel und du fällst tief.

So, dann will ich meinen neuen Blog auch mal richtig einweihen. Momentan bin ich dermaßen lustlos - oder wie Denise eben am Telefon meinte: leblos - , das geht gar nicht. Ich wolllte heute ganz viel für die Uni geschafft haben, aber im Endeffekt hab ich bloß eine Seite ausgearbeitet und mehr nicht. 
Geht irgendwie nix mehr. Ich bin reif für den Urlaub, und es ist echt gut, dass der bald kommt. Nur blöd, dass er zu kurz sein wird...Das mein Körper auch langsam schlapp macht, ist wohl normal - der kriegt ja nix "vernünftiges" mehr zugeführt. Vielleicht leide ich an Kohlenhydratmangel? Wer weiß. Könnte auch Eisenmangel sein *lol*.
Ach nee, ich weiß es echt net...Ich weiß nur, dass es SO nicht weitergehen kann. Diese Woche wird es wohl, zumindest bis Donnerstagabend, erstmal so bleiben.
An der Ostsee werde ich neu auftanken und frisch gestärkt ins Siegerland zurückkehren. Bin da mal ganz optimistisch.

Bleibe ich mal bei meinem aktuellen Lieblingsthema: Urlaub. 
So ganz langsam suche ich mir schon Dieses und Jenes zusammen, Strandtasche, Kulturtäschchen, die neuen Badetücher sind in der Waschmaschine, ebenso wie meine neuen Klamotten. War ja Samstag in der City, shoppen mit Mum. Bin sogar fündig geworden - 4 neue Oberteile, 2 neue Pyjamas.
Und das Beste: alles mindestens eine Kleidergröße kleiner! Bei zwei Oberteilen hab ich sogar 2 größen kleiner! Unglaublich, aber natürlich ist die Freude darüber sehr groß! Sozusagen ein ganz neues Lebensgefühl.
Mein Urlaubstagebuch ist schon angelegt, Check- und To-Do-Liste ebenfalls. Wir werden nach der Ankunft in Heiligenhafen nämlich erst noch ganz schön was zu tun haben. Ab ins Reisebüro, Wohnungsschlüssel holen, dann zur Kurverwaltung, Kurtaxe zahlen, dann zusehen, dass wir mit irgendeinem Bus in den Ferienpark kommen, in der Wohnung eingewöhnen, frisch machen, ausruhen, in den Supermarkt, irgendwo am Strand schön essen gehen, Strandkorbvermietung aufsuchen und dann natürlich in aller Ruhe alles ansehen und genießen.
Ich freu mich sooooooo auf alles! Den Strand, das Meer, die ganzen Restaurants (ich hoffe, die existieren alle noch, wie das 'Strandkörbchen' oder das 'Seepferdchen'), die Altstadt, Kaufhaus Stolz, der Hafen, der Graswarder....ich werde wahrscheinlich überwältigt werden von meinen Gefühlen, wenn ich erstmal dort bin.
Immerhin hängt ein Großteil meiner Kindheit und meiner Erinnerungen an diesem Urlaubsort...
Naja, aber zunächst müssen wir erstmal ca. 8 Stunden Fahrt hinter uns bringen.

Heute hab ich dann auch tatsächlich 2 Tickets für Sunrise Avenue im November gebucht. Eins für mich - und eins für meinen Vater! Ruft mich heute so von der Arbeit an und sagt, ich soll uns Karten bestellen! *loool* Die Jungs haben es ihm ja echt angetan. Aber soviel ist schon sicher: ich werde mich alleine bis ganz nach vorne durchboxen müssen. Mein Dad will gaaanz weit hinten, schön in Reichweite des Ausgangs stehenbleiben. *lol* Naja, so zum lachen ist das gar nicht, wenn man unter Platzangst leidet.
Aber ich freu mich! Voll cool. Dreimal komme ich dann dieses Jahr in den Genuss, Sunrise Avenue live zu erleben.

Morgen bequeme ich mich dann zur Abwechslung mal wieder in die Uni, Drama und Theater des Mittelalters. Danach treff ich mich mit Marianne, um die ganzen Materialien mal durchzugehen. Da blickt doch keine Sau durch! *grrr* Und abends ist mal wieder Pilates angesagt. Meine armen Knochen beschweren sich jetzt schon...aber es tut im Nachhinein irgendwie doch gut. Wirkt befreiend.

Im Edeka arbeitet (schon seit letztem Jahr) das neue Objekt meiner Begierde. Ich weiß nicht mal den Namen...aber das Wichtige an der Sache ist, dass er mich entdeckt hat und nicht umgekehrt. Heute auch wieder: der verfolgt mich regelrecht mit seinen Blicken und als ich ganz dicht an ihm vorbei musste, wanderte sein Blick von meinen Augen nach unten und dann wieder nach oben.
Als wir draußen waren, meinte meine Mutter: "Frag ihn das nächste Mal doch einfach etwas."
Was mir da spontan einfiel: "Ja, wie wäre es mit 'Wo sind hier die Kondome???'"
Gut, davon war meine Mum dann doch nicht soooo begeistert...*gröhl*

Na gut, ich geh dann jetzt mal Eragon 2 weiterlesen. Obwohl mich mein schlechtes Gewissen unheimlich quält, weil ich nix für die Uni getan habe.
Ich schiebe es jetzt einfach mal auf das Wetter...es ist ja unglaublich heiß seit 2-3 Tagen. So kann es aber trotzdem ruhig vorerst bleiben. Ich will ja einen sonnigen Urlaub.

22.3.08 22:15
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Gratis bloggen bei
myblog.de